Mit dem Fahrrad um die Welt

Genau das hat unsere ehemalige Schülerin Magda Mayerhoffer (Abitur 2010) mit ihrem Freund Manu Winkler in den nächsten drei Jahren vor. Beide waren zu Gast in der Klasse 9d und haben den Schülerinnen und ihrer Lehrerin Frau Gerwing-Frisch ihre Reise vorgestellt. Mit ihren vollgepackten Fahrrädern, Spezialanfertigungen aus Stahl, kamen sie in den Klassenraum und zeigten nach und nach, was sie auf ihre Reise mitnehmen. Zwar lassen sich die Räder mit zwei Gepäckträgern mit bis zu 60 Kilogramm bepacken, aber schnell wurde klar, dass allein schon ihr Zelt, der Holzkocher und ein zusammenklappbares Solar-Panel viel Platz und Gewicht einnehmen. Auch eine Drohne zur Dokumentation nehmen die beiden mit und führten sie eindrucksvoll in der Klasse vor. Magda und Manu erzählten den Schülerinnen von ihrer Route, die sie zunächst von Münster an den Möhnesee führt. Danach geht es weiter in Richtung Süden bis zu den Alpen, dann Richtung Osten über die Mongolei nach China und Indonesien, Australien oder Neuseeland und dann Richtung Amerika-so der Plan. Mit und auf ihrer Reise wollen sie zum einen darauf hinweisen, wie wenig man eigentlich zum Leben braucht; zum anderen wollen sie während der Reise Schulen besuchen – wie die Marienschule, um von ihren Erlebnissen zu berichten. Wir wünschen den beiden eine gute Reise -sie haben versprochen uns nach ihrer Heimkehr wieder zu besuchen, um von der Reise zu berichten. Wer die Reise mitverfolgen möchte, kann dies unter www.manuundmagda.com machen.